top of page

Allgemeine Geschäftsbedingungen (2022)  

 

Vertragsgegenstand

a) Gegenstand des Vertrags ist die Erstellung eines Medienprodukts (z.B. Film, Video, Foto) gemäß den individuellen Vorgaben des Kunden. Der genaue Umfang der Leistungen ergibt sich aus dem jeweiligen Angebot oder Vertrag.

Mitwirkungspflicht des Kunden

a) Der Kunde ist verpflichtet, uns alle notwendigen Informationen und Materialien zur Verfügung zu stellen, die für die Erstellung des Medienprodukts erforderlich sind. Darüber hinaus ist der Kunde verpflichtet, uns bei Bedarf den Zugang zu Drehorten und Personen zu ermöglichen und dafür Sorge zu tragen, dass alle Personen, die in der Produktion auftreten, ihre Zustimmung zur Verwendung ihrer Bilder und Stimmen gegeben haben.

 

b) Der Auftraggeber muss während des Produktionsprozesses eng mit dem Produktionsteam zusammenarbeiten und bei Bedarf Feedback und Anweisungen geben.

 

Urheberrecht,  Nutzungsrechte & Eigentums- und Rechtsvorbehalt

a) Die Nutzungsrechte an dem fertigen Medienprodukt werden dem Kunden übertragen. Das Urheberrecht verbleibt jedoch bei uns. Eine Verwendung des Medienprodukts zu anderen als den vereinbarten Zwecken bedarf unserer ausdrücklichen Zustimmung.

b) Bis zur vollständigen Bezahlung des vereinbarten Entgelts bleibt das Eigentum am Medienprodukt bei newframes.

c) newframes  behält sich das Recht vor, das Medienprodukt für eigene Werbezwecke zu nutzen.

Archivierung von Rohmaterial

a) newframes archiviert das Rohmaterial für einen Zeitraum von 12 Monaten ab dem Datum der Fertigstellung.

b) Der Kunde kann das Rohmaterial während des Archivierungszeitraums gegen eine zusätzliche Gebühr abrufen.

c) newframes haftet nicht für den Verlust von Rohmaterial, das nach Ablauf des Archivierungszeitraums nicht abgerufen wurde.

 

Vergütung, Anzahlung & Stornierung

a) Die Vergütung für unsere Leistungen ergibt sich aus dem jeweiligen Angebot. Alle Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. 

 

b) sofern nicht anders vereinbart ist newframes bei Einzelproduktionen berechtigt, eine Anzahlung in Höhe von 50% des vereinbarten Gesamtpreises bei Auftragserteilung zu verlangen. 

c) Die Anzahlung ist innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Rechnung ohne Abzug fällig.

d) Erst nach Eingang der Anzahlung beginnt newframes mit der Produktion des Medienprodukts.

e) Der Kunde ist berechtigt, den Auftrag zu stornieren.

f) Bei der Stornierung des Auftrags durch den Kunden vor dem vereinbarten Produktionsbeginn behält newframes die Anzahlung als Stornogebühr ein.

Zahlungsbedingungen

a) Die Zahlungsbedingungen ergeben sich aus dem jeweiligen Angebot. Eine Zahlung ist innerhalb der vereinbarten Frist fällig.

Abnahme

a) Der Kunde hat das Recht, das erstellte Filmmaterial und Fotos innerhalb von 14 Tagen nach Fertigstellung abzunehmen.

b) Der Kunde hat das Recht, in diesem Zeitraum bis zu einer Korrektur oder Änderung am Filmmaterial oder an den Fotos anzufordern.

Wenn der Kunde innerhalb dieses Zeitraums keine Korrekturen oder Änderungen anfordert oder das Filmmaterial und die Fotos nicht abnimmt, gilt das Filmmaterial und die Fotos als abgenommen.

Vertraulichkeit

a) newframes wird alle Informationen, die der Kunde im Rahmen der Produktion zur Verfügung stellt, streng vertraulich behandeln.

b) newframes wird keine Informationen über den Kunden oder seine Projekte an Dritte weitergeben, es sei denn, dies ist zur Erfüllung des Auftrags erforderlich oder der Kunde hat dies ausdrücklich schriftlich genehmigt.

c) Die Verpflichtungen zur Vertraulichkeit gelten auch nach Beendigung des Vertrags.

Gewährleistung und Haftung

a) Wir gewährleisten, dass das Medienprodukt den vereinbarten Vorgaben entspricht.

 

b) Eine Haftung für Schäden, die durch unsachgemäße Verwendung des Medienprodukts entstehen, ist ausgeschlossen.

Datenschutz

a) Wir verpflichten uns, alle personenbezogenen Daten des Kunden vertraulich zu behandeln und nur im Rahmen der Auftragsabwicklung zu verwenden.

Streitfall 

Im Falle von Streitigkeiten oder Unstimmigkeiten aus oder im Zusammenhang mit unserer Dienstleistung verpflichten sich die Parteien, zunächst alle Anstrengungen zu unternehmen, um eine gütliche Einigung durch Verhandlungen zu erzielen. Sollte eine solche Einigung innerhalb angemessener Frist nicht erreicht werden, erklären sich beide Parteien bereit, sich einer Mediation zu unterziehen, bevor rechtliche Schritte eingeleitet werden.

Schlussbestimmungen

a) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist unser Firmensitz.

Widerrufsrecht

a) Widerrufsfrist

Sie haben das Recht, diesen Vertrag innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

b) Widerrufsbelehrung

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Ihr Name / Firmenname, Ihre Adresse, Ihre Kontaktdaten) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder eine E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

c) Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, werden wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

d)  Kontakt

Bitte senden Sie Ihren Widerruf oder eventuelle Fragen in Bezug auf den Widerruf an:

info@newframes.de 

bottom of page